Direkt zum Inhalt

Gefaltetes Kimbap

Alle Flavors in einem Bissen zugleich? Probiere das Kimbap!

Gefaltetes Kimbap – blitzschnell und cool!

Alle Flavors in einem Bissen zugleich? Probiere das Kimbap!

Gesund, ohne langweilig zu sein. Viel Gemüse, ohne fade zu schmecken. Cooler Snack ohne lange Vorbereitungszeit. Check, check, check – bei diesem kleinen Snack kannst Du überall den Haken dransetzen. Außerdem bringt diese Kreation jede Menge Street-Food-Appeal mit!
Mit diesem gefalteten Kimbap bringst Du alle Deine Lieblingsflavors in einem Bissen zusammen! Es ist eine köstliche Abwandlung eines Klassikers, und dieses Rezept ist dank unseres Every Day Kimchi voll von Geschmack und Darmfreundlichkeit.

Und das Beste daran? Das Kimbap kannst Du schnell und einfach selber machen! Probiere es mit Hähnchen, Shrimps oder Tofu. Gib dazu knackige Gurken, cremige Avocados oder Karotten hinzu. Die Möglichkeiten sind endlos, also leg mal los!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Ergibt 1 gefaltetes Kimbap

Zutaten 

  • 50 g gekochter Reis
  • 1/4 Teelöffel Sesamöl
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Blatt Seetang (Nori)
  • 2 EL Kimchi (Doctor Kimchi - Every Day Kimchi)
  • 2 EL Thunfisch as der Dose oder anderes gekochtes Fleisch
  • 1 Spiegelei (festes Eigelb)
  • Gemüse Deine Wahl (z. B. Salatblatt, Gurke; je nach Bedarf in dünne Scheiben oder Juliennescheiben geschnitten)

Steps

  1. Warmen Reis mit etwas Sesamöl und Salz nach Geschmack mischen.

  2. Die Flüssigkeit aus dem Thunfisch aus der Dose auspressen. Gekochtes Fleisch nach Belieben in der Mikrowelle erwärmen.

  3. Das Gemüse putzen und mit einem Papiertuch/Küchentuch trocken tupfen. Gurke oder Karotte in dünne Scheiben schneiden. Gurken oder Karotten können leicht angebraten werden, das ist aber optional. Das Kimchi zerkleinern und die Flüssigkeit auspressen.

  4. Ein Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auf ein Schneidebrett oder einen Teller legen, kurze Seite zu Dir. In der Mititte der kurzen Seite einen Schlitz bis zur Hälfte des Blatts schneiden.

  5. Den Reis gleichmäßig unten links verteilen. Andere Zutaten jeweils auf einem jedem Viertel verteilen. Das untere linke Viertel nach oben falten. Dann nach rechts, und wieder nach unten falten, bis alle Seiten zusammen sin. Leicht andrücken und die Füllung nach jeder Falte einklappen.

     

     


Das Rezept von https://www.koreanbapsang.com/folded-kimbap-or-gimbap/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen