Direkt zum Inhalt

Kimchi-Miso-Nudelsuppe

Miso und unser Weekend-Kimchi bilden ein Power-Paar in diesem schnellen und nahrhaften Rezept!

An Tagen, wo ich viel zu tun habe und keine Energie lange zu kochen, sind Nudelgerichte mein go-to. Denn im Vergleich zu Reis sind sie viel schneller zubereitet. Ich verfeinere dieses Gericht mit Miso und unserem Weekend-Kimchi, um ein paar Dumplings. Ich verwende meistens die TK-Dumplings, aber die Frischen schmecken natürlich am besten!

Zubereitungszeit: 30 Minuten 

Ergibt 1 Portion

Zutaten

  • Gemüse nach Wahl (z. B. Champignons, Kohl, Mangold, usw.)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/4 grüne Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Miso-Paste
  • 1 EL Sojasauce
  • 5 Dumplings, gefroren
  • 1 Portion Nudeln nach Wahl (z.B. Udon, Glasnudeln, etc.)
  • 120 g Kimchi (Doctor Kimchi - Weekend Kimchi)
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Gochujang (koreanische Chilipaste) (optional)
  • Eine Prise Salz
  • Sesamkörner
  • Speiseöl

Anleitung 

  1. Das Öl in einem Topf auf niedriger bis mittlerer Stufe erhitzen und Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Kimchi ca. 3 Minuten lang anbraten.



  2. Gemüsebrühe, Miso-Paste, Gochujang und Sojasauce hinzufügen. Das restliche Gemüse, Dumplings und ungekochte Nudeln hinzufügen. Zum Kochen bringen und köchlen, bis die Nudeln und die Knödel komplett gekocht sind (etwa 6 Minuten).



  3. Sesamöl und Salz nach Geschmack hinzufügen. Mit Frühlingszwiebeln und Sesamsamen garnieren und sofort servieren.

 

Das Rezept wurde von https://thefoodietakesflight.com/kimchi-ramen/#recipe

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht..

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen